Vulkanismus/Geothermie

Satellitenbilder der Eruption

September 9, 2014

Zum Abend gibt es heute nicht viel zu berichten, ausser das der Vulkanausbruch nach wie vor seine Lava durch die Spalten zu Tage fördert. Probleme gibt es an der Eruptionsspalte nach wie vor mit gefährlich hohen Schwefeldioxidkonzentrationen, die die Arbeit der Wissenschaftler dort immer wieder schwierig macht. Ansonsten gibt es zwei neue Satellitenbilder der NASA […]

Read the full article →

Gletscher über Bárðarbunga senkt sich weiter ab

September 9, 2014

Die in den letzten Tagen beobachtete Einsenkung des Gletschereises über dem Bárðarbunga hat sich fortgesetzt. Nach geologischen Maßstäben geschieht das rasend schnell, im Moment mit bis zu 90cm am Tag, so sich das die tiefsten Stellen im Eiskrater in den letzten Wochen um bis zu 18m abgesenkt haben. Die Geologen von der Universität von Island […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [16.]

September 8, 2014

Die Eruption im Holuhraun Lavafeld geht unvermindert weiter, die ausgeworfene Lavamenge bedeckt mittlerweile über 19 Quadratkilometer Land. Dabei sind 100 Mio Kubikmeter Lava ausgeworden worden, der Lavastrom hat sich gestern mit bis zu 100 m/h ausgebreitet, was für ein so zähflüssiges Material sehr schnell ist. Die Spitze des Lavastroms kommt mittlerweile in Kontakt mit dem […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [15.]

September 7, 2014

Zum Abend noch eine kurze Zusammenfassung, was heute im Eruptionsgebiet so passiert ist. Die temporären Zugangsbeschränkungen für Wissenschaftler und Medien sind im Moment wieder aufgehoben, da man offenbar keine unmittelbare Gefahr für einen Aufenthalt sieht. Das kann sich natürlich auch schnell wieder ändern. Die Lava fliesst weiter mit 100-200 Kukibmetern/Sekunde und hat mittlerweile den Westrand […]

Read the full article →

Absenkungen am Bárðarbunga

September 7, 2014

In den letzten Tagen hat sich das Gletschereis über dem Bárðarbunga um bis zu 15m abgesenkt. Geologen begründen dies mit aus der Magmakammer des Vulkans ausströmender Magma, die sich in Richtung der Eruption im Holuhraun Lavafeld bewegt. Zusammengerechnet sind ungefähr 250 Mio Kubikmeter Magma aus der Magmakammer ausgeströmt um eine solche Einsenkung zu erzeugen. Diese […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [14.]

September 6, 2014

In den letzten Tagen war immer von neuen Spalten die Rede, die sich geöffnet oder verlängert haben (eine interessante Seitennotiz ist, das die Geologen im englischen dafür das deutsche Wort „Graben“ benutzen). Dazu hat die Universität ein sehr interessantes Foto veröffentlicht, das zumindest für Teile dieser Verwerfungen mal den Maßstab zeigt, Geologie live sozusagen: Neue […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [13.]

September 5, 2014

Die Universität von Island hat heute im Laufe des Tages eine Karte der neuen Eruptionsspalte veröffentlicht, die sich südlich der bisherigen Eruptionstelle befindet. Auf der Karte sieht man auch die Position der Lava heute morgen kurz vor der Jökulsá á Fjöllum. Karte der neuen Eruptionsspalte veröffentlicht von der Universität von Island. Original hier. Wie sich […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [12.]

September 5, 2014

In der Nacht haben sich etwa 1,5km südlich der der aktuellen Eruptionsspalte in Richtung des Dyngjujökull 2 km nördlich des Gletschers zwei weitere kleine Spalten geöffnet, aus denen Lava austritt. Das berichten übereinstimmend isländische Wissenschaftler und die Journalistin Lára Omarsdóttir, die heute morgen über die Ausbruchsstelle geflogen ist. Als Reaktion wurde zunächst der Zugang zur […]

Read the full article →

Ausdehnung der Lava und Nachtaufnahmen

September 4, 2014

Zum Abend gibts keine wesentlichen Veränderungen, daher ein Bild und ein Video. Das Bild zeigt die Ausbreitung der Lava bis heute nachmittag und wurde von der Universität von Island veröffentlicht. Demnach bewegt sich die Lava weiter stetig auf die Jökulsá á Fjöllum zu und wird diese in wenigen Tagen erreichen. Wenn Wasser und Lava zusammentreffen, […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [11.]

September 4, 2014

Am Holuhraun Lavafeld hat sich die Lage gestern abend noch wieder beruhigt. Nachdem die Wissenschaftler und Journalisten, die sich in der Gegend aufhielten evakuiert worden waren weil verstärkter vulkanischer Tremor gemessen worden war, ging dieser gestern abend wieder zurück. Tremor entsteht unter anderem, wenn sich Magma unterirdisch bewegt. Nachdem sich die Spalte bis zum Gletscher […]

Read the full article →
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 36 37 38 Next